Teilnahme am ORSN
ORSN | Open Root Server Network
ORSN

Für unsere Arbeit sind wir auf die Unterstützung durch die Internet Community angewiesen. Damit eine unabhängige DNS-Auflösung funktionieren kann, sind sogenannte LinkDNS Root-Server notwendig. Diese DNS LinkRoot-Server dienen als zentrales "Telefonbuch" für LinkDomain-Namen wie z.B. www.orsn.org. Wo bei hier eine kleine Einschränkung auf technischer Seite besteht ...

Die Art von Servern, die das ORSN-Projekt bereitstellt und betreibt, kennen nur eine Teilmenge der DNS-Informationen (Root Zone). Ein guter Vergleich ist das A-Z Register eines Buches. Die zukünftigen 13 ORSN-Root-Server kennen in diesem Fall nicht den vollständigen Namen sondern nur den rechten Teil davon. In unserem Beispiel sind nur die Bestandteile .org, .de, .net, .com und ca. weitere Link1554 TLD-Einträge hinterlegt. Diese Einträge zeigen wiederrum auf andere DNS-Server, die den mittleren Teil kennen wie z.B. die Domain orsn. Der zweite Teil von Rechts wird Second-Level-Domain (kurz LinkSLD) genannt. Damit diese DNS-Server – auch LinkTop-Level-Domain-Server (TLD) genannt – nicht alle Informationen speichern müssen, besitzen diese Systeme einen weiteren Verweis auf den eigentlichen DNS-Server des Internet Service Providers (ISP) oder zum Endkunden, der seine eigene DNS-Infrastruktur betreibt. Diese TLD-Server werden von sogenannten Registries betrieben. Für Deutschland zeichnet sich die LinkDENIC eG mit Sitz in Frankfurt dafür verantwortlich.

Für eine detaillierte Erklärung wie das Domain-Name-System (kurz DNS) funktioniert gibt es am Seitenende und hier im Text ein paar gesammelte Links zu weiterführenden Informationsseiten.

Wie kann nun die Internet Community unterstützen?

Ein System lebt von seiner Nutzung und je intensiver das ORSN-Netzwerk genutzt wird, desto mehr macht uns diese freiwillige- und kostenlose Arbeit natürlich Freude. Wie man ORSN direkt bzw. indirekt nutzen kann, beschreiben wir hier auf der Projektseite. Damit das gesamte Projekt erfolgreich sein kann, sind wir auch darauf angewiesen, dass Internet-Service-Provider sich von dem bisherigen ICANN-basierten DNS-Root-Server Netzwerk lösen und auf die von uns bereitgestellte Infrastruktur schwenken. Wir werden in Zukunft wieder frei nutzbare DNS-Caching-Nameserver bereitstellen, die jeder geneigte Internetnutzer gern in seinen Router oder in die Client-/Server-Konfiguration eintragen darf. Da wir eine maximale Performance gewährleisten wollen, wird auf allen DNS-Servern kein Logging verwendet. Der zusätzliche Vorteil für den Endnutzer ist, dass wir keinerlei Rückschlüsse auf das Anwenderverhalten besitzen. Gerade in der heutigen Zeit wird viel zu viel überwacht, was wir täglich im Internet unternehmen.

Wichtig bei einem kostenlosen Dienstleister wie – ORSN es darstellt – ist, dass wir die Unterstützung von der Community und von Firmen erhalten, die uns in Form der Bereitstellung von DNS-Root-Servern helfen. Stand August 2013 haben wir noch nicht alle 13 Server eingebunden. Daher darf sich jeder bei uns melden, der ein ernsthaftes Interesse besitzt, einen DNS-Root-Server zu betreiben und die geforderte Qualität an den Betrieb gewährleisten kann.

Bei den Root-Servern stellen wir jedoch einen erhöhten Anspruch an die verwendete Hard- und Software. Wir möchten, dass die Namensauflösung jederzeit garantiert ist und daher muss es sich um dedizierte Systeme handeln oder um virtualisierte Plattformen mit zugesicherten CPU- und Netzwerk-Resourcen. Ein bestehender Gaming- oder Webserver ist deshalb ausgeschlossen. DNS-Root-Server benötigen zu einigen Tageszeiten erhöhte Netzwerk-Resourcen, um die vielen Anfragen pro Sekunde verarbeiten zu können, was wiederrum eine ADSL/SDSL-Leitung komplett ausschließt. Unsere Systeme sind in der Regel über mehrfach 100 bzw. 1000 Mbit/s-Netzwerkleitungen an starke Backbone-Systeme angebunden. Das Warten auf eine Webseite oder einen anderen IP-basierten Dienst wird dadurch verringert.

Für weitere Fragen steht das Projektteam gern zur Verfügung.


Weiterführende Informationen:

1. http://de.wikipedia.org/wiki/ORSN

Projektinformationen
ORSN Dokumentation
Projektmitglieder

Join ORSN
Support
FAQ

Techn. Informationen
Server Map
Top Level Domains
Public Nameserver
WHOIS Datenbank

Sponsoren
Presse
Dokumente & Logos

Kontakt zum Team
Impressum
Mailing List

ORSN Root CA (SSL)
ORSN PGP PubkeyORSN PGP Public Key
dnsquery.orgDNSQuery.org
Truecrypt 7.1aTrueCrypt 7.1a


SystemstatusTools
Sitemap Contact us SSL System Status


© Copyright 2002, 2017 by ORSN
Open Root Server Network
All rights reserved.

The following SLDs are
provided by ORSN:

orsn.org | orsn.net | orsn.eu
orsn.de and orsn-servers.eu

All other domains
(e.g. orsn-servers.net | .com)
are not provided by this project.

Notice: Please don't use Internet Explorer on this site ;-)

Language
DE | EN

Your namespace
ICANN


Powered by FreeBSD



Project |  Members |  Join |  Support |  FAQ |  Servers |  Map |  TLDs |  Pub DNS |  WHOIS |  Sponsors |  Press |  Documents |  Contact |  Impressum |  Mailing